Birko,
heute besser als
gestern

Birko,
heute besser als gestern

Birko,
heute besser als
gestern

2019 habe ich mit dem AÜG NETZWERK meine beiden Unternehmen job meets life und active now gegründet. An unseren fünf Standorten in Celle, Gifhorn, Hannover, Lüneburg und Uelzen legen wir den Fokus auf Arbeitnehmerüberlassung und Personalvermittlung im gewerblich-technischen und kaufmännischen Bereich. Mittlerweile sind wir intern knapp 30 Mitarbeiter. Vom Azubi bis zum Senior Consultant ist alles dabei.

Gab es Mentoren oder Personen, die Dich auf Deinem Erfolgsweg besonders unterstützt oder inspiriert haben?

Unterstützung gab es von vielen Seiten, beruflich und natürlich auch privat. Besonders inspiriert haben mich schon immer Erfolgsgeschichten von Unternehmern, egal aus welcher Branche, und von Sportlern. Bei Sport und Business sehe ich viele Parallelen. Team, Wille, Leidenschaft und Begeisterung sind im Sport und im Job wichtig, um Ziele zu erreichen. Hier inspirieren mich nach wie vor eine Vielzahl von Menschen oder auch Teams.

"Ich sehe mich nicht als Chef, sondern als Mentor und Ideengeber."

"Ich sehe mich nicht als Chef, sondern als Mentor und Ideengeber."

Wenn Du Deinen beruflichen Werdegang Revue passieren lässt: Was gab letztlich den Ausschlag, Dein eigenes Unternehmen zu gründen?

Nach meiner kaufmännischen Ausbildung und Jobs im HR-Bereich habe ich vor 16 Jahren meine Vertriebsaffinität entdeckt. Daraufhin habe ich bei einem damaligen Top-10-Personaldienstleister den Job als Personaldisponent 360° von der Pike auf gelernt. Nach und nach kamen Verantwortlichkeiten als Geschäftsstellenleiter, Gebietsleiter sowie zuletzt als Geschäftsleitungsmitglied hinzu.

Für meine Selbstständigkeit gab es zwei maßgebliche Gründe. Zum einen wollte ich unsere Dienstleistung moderner und breitgefächerter gestalten. Die Ansätze innerhalb der Branchen sind meist veraltet. Nach wie vor werden freie Stellen lediglich temporär und zweckmäßig besetzt. Damit erreicht man weder Job- noch Kundenzufriedenheit. Genau das ändern wir jetzt.
Zum anderen ging es in der damals gelebten Konzernstruktur mehr und mehr um sinnfreie Vorgaben, Kontrolle und Machtgehabe. Ich habe einfach andere Meinungen und Ideen, was Führung und Kultur angeht. Nämlich Flexibilität, Eigenverantwortung, persönliche Entwicklung, stärken-orientiertes Wirken sowie Übernahme von Verantwortung in einer offenen Lernkultur. Eine ordentliche Portion Spaß und Humor muss auch dabei sein. Das alles jeden Tag in der Gesamtheit zu leben, ist mir ganz wichtig!

"Spaß und Humor
müssen immer dabei sein."

"Spaß und Humor
müssen immer dabei sein."

Was hilft Dir, um in stressigen Situationen einen ruhigen Kopf zu behalten?

Grundsätzlich bin ich ein selbstbewusster Mensch, vertraue meinen Fähigkeiten und meinem Gefühl. Darüber hinaus verfüge ich über eine sehr ausgeprägte Resilienz. Diese Kombi gibt mir viel Sicherheit und hilft mir dabei, auch unter Druck gute Entscheidungen zu treffen.

Wie erlebst Du die Philosophie des Netzwerks und was hat dir besonders geholfen in den vergangenen Jahren?

Während der Startphase ist es natürlich hilfreich, einen starken Partner im Rücken zu haben. Er gibt dir Sicherheit und sorgt dafür, dass du dich auf das Tagesgeschäft konzentrieren kannst. Viele administrative Themen werden uns abgenommen. Das Zusammenspiel mit den Fachbereichen wie zum Beispiel Marketing ist wirklich großartig und macht eine Menge Spaß. Das Netzwerk ist in den letzten Jahren stark expandiert und gewachsen. Trotzdem geht es nach wie vor sehr menschlich und ehrlich zu. Offene Kommunikation, Vertrauen, Verlässlichkeit – das sind alles Qualitäten, die bei einer solchen Unternehmensgröße nicht mehr selbstverständlich sind. Dies schätze ich sehr.

Welche Tipps kannst Du angehenden Gründern geben?

Zuallererst: Es wird kein Spaziergang. Erfolg ist kein Glück, der Weg dahin ist verdammt harte Arbeit. Das muss man sich klar machen. Darüber hinaus erachte ich fünf weitere Punkte als sehr wichtig.
Erstens: Du selbst sowie dein Team sollten Macher und keine Schnacker sein.
Zweitens: Sorgt für eine gute Unternehmenskultur. Erstellt für Euch eine Mission und verfolgt diese.
Drittens: Lasst Euch nicht von administrativen Themen ablenken. Kümmert Euch aktiv und akribisch um den Vertrieb!
Viertens: Nie den Humor und den Spaß verlieren!
Und fünftens: selbstbestimmt wirken, die Richtung vorgeben, die Company entwickeln, das Wachstum beobachten und mit den Teams Erfolge feiern. Das ist ein großartiges Feeling! Dafür lohnt sich der Aufwand.

Magst Du eine Erfolgsgeschichte mit uns teilen, auf die Du besonders stolz bist?

Als Start-up von 0 auf über 300 Mitarbeiter, dazu eine Vielzahl an Personalvermittlungen, und das alles innerhalb von nur 4 Jahren – das ist eine tolle Erfolgsstory. Wenn ich dann noch bedenke, dass dieses Wachstum und diese Entwicklung zu einem großen Teil während der Corona-Pandemie in einer nahezu lahmgelegten Wirtschaft stattfand, erfüllt mich das mit Dankbarkeit, Stolz und Demut. Ich kann es nicht oft genug sagen: ein großes Dankeschön an meine Teams und jeden Einzelnen! Ihr seid einfach nur großartig!

Welche Ansätze verfolgst Du, um ein starkes Team aufzubauen und zu führen?

Der Charakter und der Wille sind entscheidend. Mir geht es nicht nur ums Können, sondern vielmehr um das Wollen. Ich stelle nicht nur ein, wenn ich unbedingt muss, sondern auch dann, wenn der passende Mensch vor mir sitzt und wir beide ein gutes Gefühl haben. In meiner Führungsverantwortung sehe ich mich auch nicht als »Chef«, eher als Mentor und Ideengeber. Ich bin immer erreichbar und habe ein offenes Ohr. Den Rahmen stecke ich sehr weit; meine Leute genießen maximale Freiheit und Flexibilität.

Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?

Ich denke gar nicht in so großen Zeitspannen. Ich selbst bin auch nicht wichtig. Mein Ziel ist, dass ich meinen Teams weiterhin ein Umfeld schaffe, in dem sich jeder fachlich und persönlich weiterentwickeln kann und wir alle nie den Spaß an unserem Wirken verlieren. Heute besser sein als gestern – das sollte immer das Ziel sein. Für die Company wünsche ich mir weiterhin Stabilität und Wachstum. Als Hamburg-Liebhaber hätte ich auch nichts gegen eine weitere Expansion in Richtung Norden. 

Zum Schluss noch drei kurze Fragen mit der Bitte um kurze Antworten.

Nachteule oder Frühaufsteher?
Frühaufsteher.

Musik oder Podcasts?
Musik. Ein Tag ohne Musik ist kein guter Tag.

Spontan oder geplant?
Ich wäre gerne spontan! Mit Planung und Vorlauf läuft’s jedoch meist besser bei mir.

Sieh Dir auch
die anderen
Interviews an.

Zum Beispiel von:

Jeannine

Geschäftsführung

Carsten Besselmann

Geschäftsführender Gesellschafter

Claudia Brenner

Niederlassungsleitung

Sieh Dir auch die anderen Interviews an.

Zum Beispiel von:

Jeannine Uzunoglu

Geschäftsführung

Sara Wolf

Teamleiterin

Sieh Dir auch
die anderen
Interviews an.

Wir kreieren den Job,
der zu Dir passt.

Sven_740x820

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.

Wir kreieren
den Job,
der zu
Dir passt.

Sven_740x820

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.

Sven_740x820

Wir kreieren den Job,
der zu Dir passt.

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.