Jeannine,
immer im Tanzmodus

Jeannine,
immer im Tanz-
modus

Jeannine,
immer im Tanz-
modus

Ich bin Geschäftsführerin im Netzwerk und zweifache Mutter. Wenn ich meinen bisherigen Karriereweg betrachte, kann ich nur sagen: Leben ist das, was passiert, während man andere Pläne macht. Ursprünglich wollte ich nämlich ins Hotelfach.

Das klingt nach Karriere mit Umwegen. Wie hast Du Deinen Weg zum Netzwerk gefunden?

Nach meiner Ausbildung zur Hotelfachfrau habe ich in Hannover im Congresshotel erste berufliche Erfahrungen gesammelt. Das hat mir gut gefallen, war aber keine allzu große Herausforderung. Deshalb habe ich mich entschlossen, noch meinen Betriebswirt zu machen. Während des Studiums bin ich zum ersten Mal Mutter geworden – soviel zum Leben und den Plänen. Direkt nach dem Studium entdeckte ich das NETZWERK und arbeitete ab 2015 Vollzeit am Empfang.

"Für uns zählt
in erster Linie
die Persönlichkeit
des Menschen."

"Für uns zählt
in erster Linie die Persönlichkeit des Menschen."

Warum im NETZWERK und nicht im Hotel?

Mit ihren gewöhnungsbedürftigen Arbeitszeiten sind Hotel und Gastronomie einfach keine familienfreundlichen Branchen. Das ist im NETZWERK komplett anders. Hier findet man viele Möglichkeiten, Beruf und Familie so zu vereinbaren, dass es für alle passt. Nach meinem Job am Empfang arbeitete ich im Sekretariat der Geschäftsleitung und habe viele Erfahrungen im Eventmanagement gesammelt.
2019 übernahm ich die Marketingabteilung und baute das Marketing auf. Im August 2021 wurde unser zweites Kind geboren. Ich war danach in Elternzeit und kehrte im September 2022 wieder zurück – als Businesspartnerin und Prokuristin. Seit Oktober 2023 bin ich Geschäftsführerin.

"Meine Motivation
kommt von innen."

"Meine Motivation
kommt von innen."

Welche Ratschläge würdest Du jungen Frauen geben, die sowohl eine erfolgreiche berufliche Laufbahn, als auch eine erfüllte Familienzeit anstreben?

An erster Stelle steht man immer selbst. Nur wenn es einem gut geht, kann man auch für Beruf und Familie da sein. Das heißt, man darf sich selber nicht verlieren und muss auch an sich denken. Es ist wichtig, die Zeiten effektiv zu nutzen und den Fokus immer auf den Bereich zu legen, der gerade dran ist. Wenn man im Büro ist, konzentriert man sich voll auf die Arbeit, wenn man Zuhause ist, voll auf die Familie. Dafür muss man sich gut organisieren und mit allen Beteiligten offen sprechen. Bei alldem hilft es natürlich, wenn man eine Leidenschaft für seinen Beruf entwickelt. Da fühlt sich die Arbeit gleich viel leichter an. Wenn Beruf Berufung ist, hast du auch nicht immer nur den Erfolg im Fokus.

Was liebst Du an Deinem Job im NETZWERK?

Die Familienfreundlichkeit habe ich schon erwähnt. Aber es gibt noch viel mehr. Offenheit, Ehrlichkeit und Transparenz zum Beispiel. Man kann mit jedem über alles reden. Wenn man mal Fehler macht, wird gemeinsam nach einer Lösung gesucht. Das ist eine ganz besondere Form des Zusammenhalts, die ich vorher nicht kannte. In der Zeit, in der ich hier bin, sind die Kollegen mit mir durch dick und dünn gegangen.

Ich mag die Werte, die wir im Netzwerk leben. „Jeder ist der Wichtigste“ und „Wir machen besser möglich“ sind unsere Leitmotive. Dahinter steht unser wertschätzender Blick auf die Menschen. Für uns zählt in erster Linie die Persönlichkeit des Menschen und welche Werte er vertritt. Also das, was er ist und nicht nur das, was er kann. Bestimmte Fähigkeiten kann man sich immer aneignen.

Du hast eben die Familienfreundlichkeit des NETZWERKS erwähnt. Wie unterstützt es Eltern, insbesondere Mütter dabei, Beruf und Familie in Einklang zu bringen?

Indem wir ein Arbeitsklima schaffen, in dem es völlig normal ist, dass man jederzeit für seine Familie da ist. Hier kann ich sogar als Geschäftsführerin Teilzeit arbeiten. Wenn es eng wird, habe ich meine Kollegen hinter mir. Wir unterstützen uns alle gegenseitig. Wenn die Kinder krank sind, mache ich Home Office oder falle eben auch mal aus. Davon geht die Welt nicht unter. Das Wochenende ist für uns Familienzeit. Das wissen alle, und ich habe keinen Druck, permanent erreichbar sein zu müssen.

Wie würdest du dich selbst in drei Worten beschreiben?

Fröhlich. Willensstark. Immer im Tanzmodus.

Zum Schluss noch drei kurze Fragen mit der Bitte um kurze Antworten.

Buch oder Podcast?
Podcast.

Homeoffice oder Büro?
Büro.

Kochen oder bestellen?
Lieber kochen, weil es Spaß macht. Aber bei Zeitnot bestelle ich auch gerne Essen.

Sieh Dir auch
die anderen
Interviews an.

Zum Beispiel von:

Jens Nieveler

Principal Consultant

Carsten Besselmann

Geschäftsführender Gesellschafter

Claudia Brenner

Niederlassungsleitung

Sieh Dir auch die anderen Interviews an.

Zum Beispiel von:

Mirjam Neufeld

Social Media Managerin

Jens Nieveler

Principal Consultant

Sieh Dir auch
die anderen
Interviews an.

Wir kreieren den Job,
der zu Dir passt.

Sven_740x820

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.

Wir kreieren
den Job,
der zu
Dir passt.

Sven_740x820

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.

Sven_740x820

Wir kreieren den Job,
der zu Dir passt.

Talente kann man nie genug haben. Wir suchen Menschen aus dem HR-Bereich, die für ihre Aufgabe brennen: Personalreferenten, Personaldisponenten, Recruiter und Personalberater. Auch unsere anderen Bereiche wie Verwaltung, Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, IT-Support, Marketing oder Software-Support freuen sich immer über Talente, die durch besonderes Engagement herausstechen. Lerne uns jetzt kennen! Wenn gerade keine Stelle für Dich ausgeschrieben ist, versuche es trotzdem! Wir kreieren den Job, der zu Dir passt.